Freiwillige Feuerwehr Celle -Hauptwache 1. Zug-

Herzlich Willkommen auf der neuen Website des 1. Zuges der Feuerwehr Celle-Hauptwache- 

Interessiert an der Arbeit des 1. Zuges? Dann schaut im Bereich "Ausbildung" unsere Arbeit an oder macht einen Probedienst nach vorheriger Anmeldung! 

 

Aktuelles:

Drei junge Kameraden zu Feuerwehrmännern ernannt

Vor dem heutigen Dienstabend konnten sich Tim Hinterthaner, Niklas Richter und Jannyko Cederic Roschmann über ihre Ernennung zum Feuerwehrmann freuen.

Durch den stellv. Ortsbrandmeister Mirko Bunge wurden die drei Kameraden ernannt und verpflichtet. Wir sagen herzlichen Glückwunsch und willkommen im Einsatzgeschehen.

Alexander Geltinger befördert zum Hauptfeuerwehrmann

Eine kleine Überraschung gab es heute während des Dienstes der zweiten Ausbildungsgruppe. Durch den Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Celle -Hauptwache- wurde unser Zugkamerad Alexander Geltinger zum Hauptfeuerwehrmann befördert. Wir gratulieren ihm zu seiner Beförderung!

Jahreshauptversammlung 2020

Am gestrigen Samstagabend fand die Jahreshauptversammlung der freiwilligen Feuerwehr Celle Hauptwache statt. Hierbei gab es mehrere Punkte, die den 1. Zug betrafen. So wurde unser Zugkamerad Florian Persuhn zum Pressewart einstimmig wiedergewählt. Florian kümmert sich um alle Belange für die Website der Feuerwehr Celle und um die sozialen Medien zum Einsatzgeschehen in der Stadt Celle.

Des Weiteren wurde Dennis Fritzke zum Oberfeuerwehrmann befördert sowie Felix Bahlhorn in seiner Funktion als neuer Gruppenführer und Annika Vondracek zum/-r Hauptfeuerwehrmann/-frau.

Sven Sünnemann wurde in seiner Funktion als neuer GF zum Löschmeister befördert.

Steffen Timme als neuer Stadtbereitschaftsführer wurde Hauptlöschmeister.

Seit dem 01.01.2020 ist aus unseren Reihen nun Jan Höner zu Guntenhausen neuer stellvertretender Stadtbrandmeister und wurde daher zum Hauptbrandmeister befördert. Anschließend kam ihm eine besondere Ehre zuteil und ihm wurde die Ehrennadel des niedersächsischen Landesfeuerwehrverbandes in Bronze verliehen.

Anschließend stärkten sich alle Kameradinnen und Kameraden bei einem Imbiss.


Man findet uns auch auf Facebook: